Navigation

Sie sind hier:StartseiteAktuellesDetailansicht

06.04.2017

Erdgas bleibt günstiger als Benzin und Diesel

Gesetzgeber hat Verlängerung der Steuerermäßigung für den alternativen Kraftstoff beschlossen
Wer ein Auto kauft, möchte wissen, mit welchen Betriebskosten er zu rechnen hat. Bei Erdgasfahrzeugen sind diese ausgesprochen niedrig – und das wird auch so bleiben, denn die Mineralölsteuer für den Kraftstoff Erdgas (CNG) gilt bis 2024 unverändert weiter. Anschließend soll sie bis 2026 stufenweise zurückgefahren werden. Das hat der Gesetzgeber kürzlich beschlossen.

Umwelt- und klimabewusste Autofahrer freuen sich genauso über diese Entscheidung wie Umweltverbände und zahlreiche Versorger, die Erdgastankstellen betreiben. Auch die Autohersteller dürften die Regelung begrüßen, produzieren doch viele von ihnen Erdgasauto-Modelle. Die haben ihre Praxistauglichkeit längst bewiesen und es gibt sie in großer Vielfalt. Ob jemand einen familientauglichen Van oder eine spritzige Limousine sucht: Für nahezu alle Vorlieben stehen Varianten mit Erdgasmotoren zur Verfügung. Die Reichweite mit einer Tankfüllung ist zwar geringer als bei den konventionellen Kraftstoffen, doch die meisten Erdgasautos haben zusätzlich einen Benzintank.

Gründe für die Bevorzugung bei der Steuer gibt es genügend. Vor allem erzeugen Erdgasautos erheblich weniger Kohlendioxid als Benziner und Diesel-Fahrzeuge. Experten sehen sie daher als unverzichtbare Brücke ins Zeitalter der erneuerbaren Energien. Das gilt umso mehr, als dem fossilen Erdgas so genanntes Biomethan beigemischt werden kann, das aus organischen Abfällen oder nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird. Zudem ist es möglich, mit Hilfe des an sonnen- und windreichen Tagen in Deutschland im Überschuss erzeugten Ökostroms künstliches Erdgas zu produzieren. Und auch in punkto Luftreinheit punkten Erdgasautos. Sie emittieren so gut wie keine Rußpartikel und Benzol sowie viel weniger Stickoxide, Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoffe als herkömmliche Fahrzeuge.

Aktuelles

06.04.2017

Erdgas bleibt günstiger als Benzin und Diesel

Gesetzgeber hat Verlängerung der Steuerermäßigung für den...

Mehr lesen


15.03.2017

Mieter und Käufer schauen auf Energieeffizienz

Umfrage belegt Interesse für den energetischen Zustand einer...

Mehr lesen


08.03.2017

Pflege für die Heizung vor der Sommerpause

Aufmerksamkeit für den Wärmespender im Keller hilft beim...

Mehr lesen